Sabine Brehm, Mainz-Bodenheim

 

Malen ist für mich Abschalten - raus aus dem Alltag, rein in die Farben.

Aber auch  ein sich auseinandersetzen mit verschiedenen Themen, Motiven und Techniken. Malen ist darüber hinaus für mich ein Prozess, der damit beginnt offenen Auges durch die Welt zu gehen, Farben, Formen, Menschen und Emotionen wahrzunehmen, inspiriert zu werden und an dessen Ende ein Bild steht, das sich langsam entwickelt hat und manchmal überrascht es mich selbst.